wub logo blanco NEU

Liebe WUB-Leser, dieses WUB erscheint als verkürzte Ausgabe. Auch am CVJM geht die aktuelle Situation nicht spurlos vorbei.

Dazu ein Grußwort von Vorstand Achim Berger:

Liebe Leserin, lieber Leser!

achimWir befinden uns gerade in einer globalen Krise, die sich auch auf persönlicher Ebene auswirkt. Bei vielen von uns findet der normale Alltag nicht mehr statt. Wir wissen nicht, wie lange es noch geht oder ob wir ohne gesundheitliche Gefährdung durch diese Zeit kommen. Natürlich betrifft das auch den CVJM Mundelsheim als Verein.

Am Freitag, 13.03.20, haben wir im Vorstand beschlossen die Mitglieder-versammlung abzusagen und den Gruppenbetrieb bis auf weiteres einzustellen. Hat der CVJM jetzt geschlossen? Wie können wir jetzt unseren Glauben weiterleben?

Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hören wird und die Tür auftun, zu dem werde ich hineingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit mir. (Offb 3,20). Ja, wir können unseren Glauben weiterleben. Weil unser Glaube nicht von einem gemeinsam Unterwegssein abhängt, sondern von der persönlichen Gottesbegegnung. Indem wir in diesen unruhigen Zeiten auf Gott hören, unser Leben weit für ihn öffnen und diese Gemeinschaft (Shalom) mit Jesus genießen, die er mit uns haben möchte (siehe oben). Es ist für mich hoffnungsvoll zu sehen, dass:

-       wirhörenzuwir uns schnell der schwierigen Verantwortung gestellt haben und alle Gruppen, Kreise und die Mitgliederversammlung abgesagt haben.

-       innerhalb weniger Tage gemeinsam mit der Ev. Kirchengemeinde das Projekt „Mundelsheim hilft“ initiiert werden konnte.

-       der Ausschuss über Telefonkonferenz tagt.

-       sich Gruppen und Kreise über Soziale Medien, Telefon oder Videokonferenzen weiter treffen.

-       Wertschätzung und Gemeinschaft über neue und kreative Kontaktmöglichkeiten ausgedrückt werden.

-       Hilfestellungen zur Bewältigung der Krise auf CVJM-Homepage, CVJM-App und MAK-Mail zu finden sind.

-       wir gemeinsam durch das älteste Netzwerk, den Heiligen Geist, verbunden sind und füreinander beten können.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein gutes Unterwegsein, bis wir uns wieder persönlich treffen.                                               Achim Berger

 

Gebetskreis

Liebe Beter, eigentlich hatte ich den Plan für die kommenden Gebetskreise für’s WUB vorbereitet zur Veröffentlichung. Nun wurden alle Veranstaltungen des CVJM abgesagt. Nicht nur das: als ich heute zum CVJM-Haus zu meiner Schicht bei der Hilfshotline kam, hing an der Tür die Info, dass das Gebäude vorübergehend geschlossen sei. Das Schild „Gebetsraum“ hing im Flur. Vergeblich suchte ich diesen. Alles sieht leer und verlassen aus. Glücklicherweise ist unser Gebetsraum bei Gott nie geschlossen und seine Hotline 24/7 von ihm höchst persönlich besetzt. Ich lade Euch ein, das Angebot einer Privataudienz bei Gott gerade in diesen „einsamen“ Tagen oft wahrzunehmen, bis wir uns wieder zum gemeinsamen Gebet treffen können.

Rose Kizler

Gottesdienste in TV und Internet

Aktuelle Gottesdienstübertragungen:

-        Gottesdienstreihe der ev. Landeskirche „Du bist nicht allein“, sonntags 11 Uhr, Regio-TV und https://www.elk-wue.de/corona/geistliches

-        ZDF, sonntags, 9.30 Uhr

-        ARD, Karfreitag u. Ostermontag, 10 Uhr

-       BR-Fernsehen, Ev. Osternachtsgottesdienst, Karsamstag, 22 Uhr

-       Bibel TV, sonntags ab 10 Uhr, verschiedene Gottesdienste

Alle Gottesdienste sind auch über die Mediatheken der Sender abrufbar.

NEU: Gottesdienst „kurz und mundig“ der Ev. Kirchengemeinde Mundelsheim: www.mundelsheim-evangelisch.de

Impressum: Was uns betrifft – Ausgabe 04/20. Redaktion (viSdP): Holger Hessenauer und Martin Link. Kinderecke: Debora Sommer. Layout: Holger Hessenauer. Termine und Artikel für die nächste Ausgabe bitte bis 20.06. an Holger Hessenauer, Tel. 56 88.

3

CVJM Mundelsheim * Kappelstr. 3 * 74395 Mundelsheim* www.cvjm-mundelsheim.de *

Mail: Kontakt

Bankverbindung: VR-Bank Neckar-Enz, IBAN: DE03604914300281066000, BIC: GENODES1VBB

Mundelsheim hilft, … - Hotline für Besorgungen, Botendienste, Gespräche und Kontakte:

Wir alle erleben drastische Auswirkungen der Corona-Krise. Unsicherheit und Angst prägen an vielen Stellen unseren Alltag. Die Kommune, die Kirchen, die Vereine und Organisationen am Ort mussten alle Angebote absagen und ihre Versammlungsmöglichkeiten schließen. Die Ausbreitung des Virus soll dadurch möglichst verlangsamt werden.

Wir wollen in dieser schwierigen Zeit trotzdem eine helfende Gemeinschaft am Ort bilden, gerade jetzt, wenn wir uns nicht treffen können. Dazu hat sich eine Initiative gebildet, um über eine Telefon-Hotline praktische Hilfe sowie Gespräche und Kontakte zu vermitteln.

Mundelsheimer Einwohnerinnen und Einwohner können unter

(07143) 81 14 80

anrufen und dort vertrauensvoll ihr Anliegen nennen. Ein Team aus engagierten Mundelsheimerinnen und Mundelsheimern wird versuchen eine passende Hilfe zu vermitteln:

Besorgungen, Einkäufe, Botengänge, … besonders für ältere Einwohnerinnen und Einwohner, die jetzt aufgerufen sind, nicht selbst einzukaufen oder Erledigungen durchzuführen. Ein Team von Helferinnen und Helfern steht bereit, Ihre Einkäufe, Botengänge, … zu erledigen. Wir kommen gerne an Ihre Haustüre und bringen Ihnen die benötigten Sachen.

Gespräche und Kontakte am Telefon, … in denen über die eigenen Erfahrungen und Unsicherheiten gesprochen werden kann. Wir nehmen Ihre Anliegen am Telefon an und Sie erhalten einen schnellen Rückruf.

Scheuen Sie sich nicht diese Angebote in Anspruch zu nehmen, wir erbringen Sie gerne ehrenamtlich, Ihnen entstehen daher dafür keine Kosten oder Verpflichtungen. Wir hoffen, dass wir alle zusammen gut und behütet durch diese Zeit kommen.

hotline

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 erscheint das WUB ohne Termine. Bis auf weiteres sind derzeit alle Gruppen und Kreise des CVJM abgesagt. Näheres unter www.cvjm-mundelsheim.de, in der CVJM-App oder im Amtsblatt.

 

Kinderecke

kinderecke