Ausgerüstet mit Handschuhen gegen die Stiche der verschiedenen Nadelbäume und das klebrige Baumharz haben sich am 13. Januar über 20 Helfer zusammen gefunden, um die ausgedienten Christbäume in Mundelsheim einzusammeln. Auf insgesamt vier Schleppergespannen wuchsen die Berge eingesammelter Bäume beachtlich in die Höhe und wurden anschließend auf dem Häckselplatz entsorgt.

Die Helfer, die mit viel Freude an der Aktion mitgewirkt haben, konnten neben den Bäumen Spenden in rekordverdächtiger Höhe von 1.307 € einsammeln, die komplett an das Kinderheim „Nethania Narsapur“ in Indien gehen (www.nethanja-Indien.de). Auf diesem Wege ein herzliches DANKE an alle Spender für die Unterstützung des Heims.

Dankbar waren die Helfer auch für das anschließend entfachte wärmende Feuer auf der Hart, wo zum traditionellen Abschluss gemeinsam gegrillt wurde.

Wer sich einen Eindruck der gelungenen Sammelaktion verschaffen möchte, kann einen Blick in die Bildergalerie auf der CVJM-Homepage werfen.