kwawWeihnachten ist Party für Jesus…

… schallt es stimmgewaltig aus rund 60 Kindermündern, die mit erwartungsvoll glänzenden Augen auf Picknickdecken verteilt im CVJM-Haus sitzen. Genau dieses Bild bot sich am Morgen des Heiligabends bei der diesjährigen Premiere von „Kinder warten auf Weihnachten“. Gemeinsam mit einem engagierten Mitarbeiterteam wurde die für manchen doch recht zähe Wartezeit vor der großen „Bescherung“ verkürzt und den Kindern ein bunter, spannender und abwechslungsreicher Morgen angeboten.

Los ging es nach einigen gesungenen Liedern mit einem gemeinsamen Picknick-Frühstück, bei dem freudig von den erwarteten Geschenken und den langen Wunschzetteln berichtet wurde. Um die Geschenke und Wünsche sollte es auch im weiteren Verlauf des Vormittags noch gehen, der gefüllt war mit abwechslungsreichen Spiel- und Bastelangeboten. Beim Anspiel und dem anschließenden Weihnachtsimpuls ging es um die Frage, wer oder was eigentlich das größte Geschenk an Weihnachten ist.

So wurden beim gemeinsamen Abschluss mit den Kindern der Klassen 6-8, die in der OASE gebruncht und gebastelt hatten, Wünsche formuliert, auf Papiersterne geschrieben und an den Weihnachtsbaum gehängt. Hier herrschte Einigkeit: Die wirklich wichtigen Geschenke können nicht gekauft werden. Und schließlich ist und bleibt das größte Weihnachtsgeschenk doch die Geburt von Jesus in Bethlehem dessen Geburtstag wir alle an Weihnachten ausgiebig gefeiert haben.

Es berichtete: Simone Link